Grün, geräumig, gutes Essen

Lob und Anerkennung fanden vor allem der große Catering- Bereich (im Bild) und die modernen Seminarräume.

Lob und Anerkennung fanden vor allem der große Catering- Bereich (im Bild) und die modernen Seminarräume.

Im August 2017 ist die Geschäftsstelle des LSWB in München umgezogen. Um herauszufinden, wie die neuen Räumlichkeiten in der Hansastraße im Mitgliederkreis ankommen, hat der Verband gemeinsam mit der Agentur Kommunikationsmanagement eine Umfrage unter den Seminarteilnehmern veranstaltet. Diese sollte zudem gezielt Verbesserungspotenziale identifizieren und die Zufriedenheit mit Qualität und Service überprüfen.

Erreichbarkeit

Der größte Teil der befragten Seminarteilnehmer gab an, die neuen Räumlichkeiten bereits beim ersten Besuch positiv wahrgenommen zu haben. Besonders gelobt wurde die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Insgesamt begrüßten die Teilnehmer die Standortwahl,

Zu Beginn des Umfragezeitraums, also unmittelbar nach dem Umzug, gab es allerdings vereinzelt Klagen über das Parkraumkonzept. Der LSWB reagierte hier zeitnah mit einer verbesserten Kommunikation der Parkmöglichkeiten in der Umgebung. Als Folge nahmen die Hinweise auf das Problem gegen Ende des Umfragezeitraums spürbar ab.

„Zentrale Lage, für mich ideal.“

Erster Eindruck

Der erste Eindruck der Räumlichkeiten sei „freundlich und offen; der Empfang durch die Mitarbeiter des LSWB sehr gut“, so ein Teilnehmer. Die Größe und Weitläufigkeit der neuen Räume wurde genauso gelobt wie der großzügige und einladende Catering-Bereich. Zustimmung fand auch die „praktische“ Erdgeschosslage und das viele Grün in direkter Nachbarschaft.

„Mir gefällt der freundliche Empfang. Das ist bei Seminaren nicht immer so.“

Ausstattung und Seminartechnik

Mit den neuen Seminarräumen sind die Teilnehmer fast ausnahmslos zufrieden. Die Tische seien groß genug – wobei einige der Befragten den Wunsch nach „mehr Luft“ bei der Bestuhlung äußerten. Gelobt wurden unter anderem die großen Bildschirme und die Akustik sowie die Lüftung der Räume.

„Sehr angenehm die Farben hier. Räume wirken modern, aber nicht kühl.“

Das „Drumherum“

Der Service rund um die Seminare der LSWB-Akademie bekommt durchweg Bestnoten – was die Ergebnisse der Mitgliederbefragung 2017 nochmals bestätigt. Vielfach lobten die Teilnehmer auch die gute Qualität der abwechslungsreichen Speisen. Einige Teilnehmer der Seminare wiesen darauf hin, dass der LSWB hierbei in den vergangenen Jahren einen großen Schritt nach vorne gemacht habe. Einige Befragte betonten allerdings auch, das kompetente Dozenten und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für sie persönlich wichtiger seien als die Verpflegung. „Das Essen ist ein ‚Einser‘.“

Vergleich mit dem Standort Implerstraße Für den überwiegenden Teil der Befragten stellt der Umzug der LSWB-Akademie einen großen Fortschritt dar. Allerdings gab es auch Lob für den alten Standort. Dennoch werden die neuen Räume als deutliche Verbesserung bewertet. Die am häufigsten genannten Gründe sind die bessere Erreichbarkeit, der größere Catering-Bereich und das viele Grün in der Umgebung.

„Implerstraße war wenig gemütlich. Hansastraße ist besser, gerade der Pausenbereich.“

Tag der offenen Tür

Sie haben die neue Geschäftsstelle des LSWB in München noch nicht kennengelernt? Der Tag der offenen Tür am 16. März 2018 gibt Ihnen die Möglichkeit hierzu. Der offizielle Festakt mit anschließendem Stehempfang, zu dem wir Sie herzlich einladen, findet um 10:30 Uhr statt. Um 14:00 Uhr findet eine Verlosung mit attraktiven Preisen statt. Gerne können Sie aber auch erst im Anschluss an den Festakt bei uns vorbeischauen, um unsere Räumlichkeiten zu erkunden. Der Tag der offenen Tür endet um 17:00 Uhr.

Von Heiko Haffmans