Editorial LSWB-Magazin 04/2020

Corona weiter im Blick

Steffen Jahn

 

Im Juli 2020 konnte unter Beachtung aller nötigen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen die Mitgliederversammlung des LSWB in Nürnberg mit Neuwahlen abgehalten werden. Auf diesem Wege möchte ich allen Teilnehmern der Veranstaltung danken, die sich diszipliniert und verständnisvoll an die Regeln gehalten haben. Gleichzeitig möchte ich mich auch bei den Kandidaten bedanken und den Gewählten zu ihrer Wahl gratulieren.

Das aktuelle Leben mit dem Corona-Virus hat aber nicht nur unsere Mitgliederversammlung beeinflusst. Es trifft den LSWB im Kern seiner bisherigen Arbeit – dem Angebot an Fort- und Weiterbildung in Form von Präsenzveranstaltungen für seine Mitglieder und deren Mitarbeiter. Wir konnten unser Angebot in weiten Teilen schnell und reibungslos auf Onlineveranstaltungen umstellen. Dies wird auch in Zukunft so bleiben. Die LSWB-Akademie wird ihr Angebot online und in Präsenzform für ihre Teilnehmer bereitstellen. Dies gilt auch für die Zeit nach Corona. Wir werden dabei genau abwägen, welche Veranstaltungstypen sich für die jeweilige Präsentationsform eignen und das Angebot entsprechend anpassen. Unsere Praktiker- und Mitarbeiterreihen werden beispielsweise sowohl vor Ort als auch online angeboten werden.

Als Folge der ökonomischen Krise haben wir auch das Schwerpunktthema dieses LSWB-Magazins angepasst: Betriebswirtschaftliche Beratung unter dem Aspekt von wirtschaftlichen Problemen in vielen Betrieben und deren Auswirkungen. Den Steuerberatern kommt in dieser schwierigen Zeit eine ganz besondere Aufgabe zu. Der LSWB wird Sie dabei mit seinen Angeboten und Dienstleistungen unterstützen.

Ihr Steffen Jahn