Neu in der Fachbibliothek

LSWB-Magazin 03/2021

Buchtipp

Buchtipp

Sanierungshandbuch für Steuerberater. Herausgegeben von Volker Römermann.

2. Auflage 2021, 280 Seiten, 59,90 Euro, NWB Verlag, ISBN 978-3-482-66762-6

Das Autorenteam vermittelt Erfahrungen, Beobachtungen und handfestes Know-how rund um die Unternehmenssanierung aus der eigenen Sanierungspraxis. Sie erläutern die Chancen und Risiken für Steuerberater als Sanierungsberater mit Ausführungen zu Haftung und Vergütung. Sie vermitteln das Grundlagenwissen für die Restrukturierung und Sanierung eines Krisenunternehmens sowie das Wissen für die Begleitung des Insolvenz-Eröffnungsverfahrens und des eröffneten Verfahrens im Insolvenzfall.

Rechnungen im  Umsatzsteuerrecht.

Rechnungen im Umsatzsteuerrecht.

Von Rüdiger Radeisen und Peter Zaumseil.

2. Auflage 2021, 408 Seiten, 69,80 Euro, Erich Schmidt Verlag, ISBN 978-3-503-19945-7

Die Autoren geben einen detaillierten Überblick über die Thematik Rechnungen im Umsatzsteuerrecht, mit Rechnungsmustern und Checklisten. Im Fokus stehen dabei die typischen Praxisprobleme bei konventionellen und elektronischen Rechnungen, die Anforderungen an ordnungsgemäße Rechnungen, Aufbewahrung, Berichtigung sowie der unrichtige bzw. unberechtigte Steuerausweis und seine Rechtsfolgen. Die vorliegende zweite Auflage berücksichtigt neben jüngster EuGH-/BFH-Rechtsprechung unter anderem die Neuerungen bei der rückwirkenden Rechnungsberichtigung und die jetzt notwenige elektronische Übermittlung von Rechnungen bei öffentlichen Aufträgen. Die Ausführungen zu elektronischen Rechnungen wurden deutlich ausgeweitet.

Krise, Sanierung und  Restrukturierung.

Krise, Sanierung und Restrukturierung.

Von Thomas Waza, Christoph Uhländer und Jens M. Schmittmann.

13. Auflage 2021, 1.255 Seiten, 129 Euro, NWB Verlag, ISBN 978-3-482-65943-0

Das Werk bietet einen systematischen Einstieg in die aktuellen, praxisrelevanten Problemfelder des komplexen Insolvenzsteuerrechts. Einer der Schwerpunkte der Neuauflage ist die Darstellung der ertragsteuerlichen Problemfelder rund um die Sanierung von Unternehmen. Nach einführenden Informationen zu den insolvenzrechtlichen Grundlagen des Regelinsolvenzverfahrens folgen Ausführungen zum Besteuerungs- und Erhebungsverfahren in der Insolvenz, zur Durchsetzung von Steuerforderungen und zu den Rechnungslegungspflichten des Insolvenzverwalters. Es schließen sich Erläuterungen zur Befreiung des Schuldners von seinen Verbindlichkeiten sowie zur Haftungsinanspruchnahme an. Der zweite Teil des Bandes enthält ausführliche Ausführungen zu den einzelnen Steuerarten. Die steuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus wurden in das Werk eingearbeitet.

Handbuch zum  Vereinsrecht.

Handbuch zum Vereinsrecht.

Begründet von Kurt Stöber, fortgeführt von Dirk-Ulrich Otto.

12. Auflage 2021, 1.209 Seiten, 98 Euro, Otto Schmidt Verlag, ISBN 978-3-504-40105-4

Das Handbuch enthält ausführliche Informationen rund um das Vereinsrecht, der Schwerpunkt liegt dabei im Zivilrecht. Dargestellt sind die in der Satzung zu regelnden Rechtsverhältnisse, die Rechte und Pflichten der Vereinsmitglieder, die Rechtsstellung des Vereinsvorstandes, der Ablauf der Mitgliederversammlung, Grundzüge des Vereinsstrafrechts und die Auflösung sowie Abwicklung eines Vereins. Die Anmeldungen zum Vereinsregister und die Registerführung sind ausführlich besprochen, einschließlich der damit verbundenen Kostenfragen. Auch das Steuerrecht der Vereine wird in einem eigenen Kapitel behandelt. Die 12. Auflage bringt das Werk wieder auf den neuesten Stand und berücksichtigt die neuen Entwicklungen im Vereinsrecht, z. B. den neuen Blick auf die Abgrenzung eines wirtschaftlichen vom nichtwirtschaftlichen Verein im Zuge der Kita-Rechtsprechung des BGH aus dem Jahr 2017 und die für Vereine relevanten Rechtsfragen rund um die Corona-Pandemie.

Praxiswissen Unternehmensbewertung. Kurzbeiträge zu aktuellen Bewertungsthemen.

Praxiswissen Unternehmensbewertung. Kurzbeiträge zu aktuellen Bewertungsthemen.

Von Marc Castadello, Stefan Schöniger und Andreas Tschöpel.

2. Auflage 2021, 388 Seiten, 59 Euro, IDW Verlag, ISBN 978-3-8021-2515-7

Der Band enthält 72 Kurzbeiträge zu aktuellen Bewertungsthemen mit dem Ziel, die praktische Umsetzung mittels Erklärungen sowie Hilfestellungen zu erleichtern. Das Werk verschafft einen komprimierten Überblick über die ganze Bandbreite aktueller Anwendungsfälle der Unternehmensbewertung – von den gesellschaftsrechtlichen, steuerlichen und transaktionalen Anlässen, über die Besonderheiten der Unternehmensbewertung in einzelnen Branchen, die Betrachtung von verschiedenen Bewertungsobjekten bis hin zu „Klassikern“ wie der praktischen Ableitung von Kapitalkosten. Zu den behandelten Anwendungsfällen zählen sowohl die Auswirkungen von COVID-19 auf die Unternehmensbewertung, die Auswirkungen des IFRS 16, die Bewertung von Kartellschäden und der Einfluss von Blockchain-Finanzierungen auf die Unternehmensbewertungen als auch klassische Themen wie der Werthaltigkeitstest nach IDW RS HFA 10 für Beteiligungen und die Währungsumrechnung in der Unternehmensbewertung.

Kreditinstitute, Finanzdienstleister und Investmentvermögen. Rechnungslegung und Prüfung. Reihe WPH-Edition.

Kreditinstitute, Finanzdienstleister und Investmentvermögen. Rechnungslegung und Prüfung. Reihe WPH-Edition.

Herausgegeben vom IDW Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V.

1. Auflage 2020, 1.104 Seiten, 129 Euro, IDW Verlag, ISBN 978-3-8021-2073-2

Die im Aufbau befindliche WPH-Edition umfasst das WP-Handbuch als Hauptband sowie sieben weitere Themenbände. Dieser Themenband der WPH-Edition enthält das relevante Fachwissen zur Rechnungslegung und Prüfung von Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsunternehmen und Investmentvermögen. Dabei werden die aus der Besonderheit der Finanzdienstleister resultierenden gesetzlichen Grundlagen zum Jahres- und Konzernabschluss nach HGB und IFRS erläutert. Hinzu kommen Ausführungen zu aufsichtsrechtlichen Anforderungen. Umfassend dargestellt wird die Thematik der Geldwäscheprüfung. Weitere Themen im Überblick: Besondere Bilanzierungsgrundsätze für Kreditinstitute, ausführliche Erläuterung zu den spezifischen Bilanzposten sowie der GuV, Spezifika von Konzernabschlüssen inklusive IFRS, Prüfungsvorschriften aus HGB, KWG und der PrüfbV, Besonderheiten bei der Durchführung von Prüfungen inklusive der Berichterstattungserfordernisse.

Unternehmenssanierung. Praxishandbuch für Unternehmer und Berater.

Unternehmenssanierung. Praxishandbuch für Unternehmer und Berater.

Herausgegeben von Gunter Freiherr von Leoprechting.

3. Auflage 2021, 600 Seiten, 89 Euro, NWB Verlag, ISBN 978-3-482-57713-0

Die Autoren erläutern Strategien und Methoden für die Unternehmenssanierung: von der Analyse der Sanierungsfähigkeit, den Maßnahmen zur Neuausrichtung sowie der Kommunikation in der Krise über Verhandlungen mit Banken und weiteren wichtigen Akteuren bis hin zu Spezialthemen wie personalwirtschaftliche Maßnahmen, die Entscheidung über einen Insolvenzantrag, Vermeidung deliktischer Handlungen oder Distressed M&A vor oder in Insolvenz. Zusätzlich werden Branchenbesonderheiten diskutiert und anhand von Fallbeispielen Probleme und Lösungsansätze für die Praxis aufgezeigt. Mit vielen Checklisten.

Einzelfragen der  Betriebsprüfung.

Einzelfragen der Betriebsprüfung.

Von Thomas Kaligin.

2. Auflage 2021, 495 Seiten, 84,80 Euro, Erich Schmidt Verlag, ISBN 978-3-503-19506-0

Der Autor erläutert typische Szenarien und Konfliktsituationen bei der Betriebsprüfung. Im Fokus stehen die Themen Betriebsaufspaltung, Schätzung, Rückstellungen, Gewerblicher Grundstückshandel, Gesellschafter-Geschäftsführer-Vergütung, Geschenke und Bewirtungskosten, Liebhaberei, Benennungsverlangen gem. § 160 AO, private Nutzung betrieblicher Kfz, Investitionsabzugsbetrag gem. § 7g EStG, spezifische Prüfungsschwerpunkte im Baugewerbe sowie das Gaststättengewerbe. Neben konkreten Gestaltungslösungen für die wichtigsten Prüfungsschwerpunkte und vielen Checklisten enthält das Buch auch eine Einführung zu innerbetrieblichen Kontrollsystemen (Tax Compliance).

Hinweis

Die hier vorgestellten Bücher wurden neu in den Buchbestand des Fachliteratur-Service des LSWB in der Geschäftsstelle München aufgenommen. Sie können diese Bücher über jede Buchhandlung sowie beim jeweiligen Verlag erwerben.

LSWB-Fachliteratur-Service

Den LSWB-Mitgliedern stehen in der Geschäftsstelle in München über 4.000 Bücher, Loseblattwerke sowie mehr als 70 Fachzeit- schriften zur Verfügung.
Kontakt: bibliothek@lswb.de