Steuerberater veranstalten Informationstag zum Thema Nachhaltigkeit

Unter dem Motto „Smart Klimaschutz“ hat der bayerische Steuerberaterverband LSWB gemeinsam mit der Bayerischen Akademie für Umwelt, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung (AUGE) und der Macromedia Hochschule München am Montag zu einem Informationstag zum Thema  Nachhaltigkeit eingeladen. Insgesamt 70 Vertreter von Kanzleien und mittelständischen Unternehmen nahmen an der Veranstaltung teil.

LSWB-Präsident Manfred F. Klar betonte in seinem Grußwort, dass Steuerberater eine ganze Menge Wissen zum Thema Nachhaltigkeit beisteuern können: „Außerhalb eines Betriebs gibt es kaum eine Person, die Prozesse, Abläufe und die ökologische Achillesferse eines mittelständischen Unternehmens so gut kennt, wie der Steuerberater.“ Aufgrund dieser tiefen Einblicke in die Mandantenunternehmen, seien Steuerberater in der Lage wertvolle Tipps zu geben, aber nur, wenn sie in ihren Kanzleien selbst Nachhaltigkeit leben!

Genau aus diesem Grund hat der LSWB 2015 ein Nachhaltigkeitsnetzwerk für seine Mitglieder ins Leben gerufen. 20 Kanzleien des Netzwerks erhielten auf der Veranstaltung ihre Zertifizierungsurkunden als Mitglied im Qualitätsverband umweltbewusster Betriebe (QuB).

Ministerialdirigent Dr. Alois Bogenrieder vom Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz lobte das Engagement der Steuerberater und betonte ihre hervorgehobene Rolle als wichtige Multiplikatoren in der bayerischen Wirtschaft. Er betonte dabei ihre Verantwortung für das Thema Nachhaltigkeit.

Den Abschluss der Veranstaltung bildeten drei Kurzvorträge zum Thema Nachhaltigkeit:  Jürgen Schmude, Geografieprofessor an der Universität München, sprach über Strategien um den Klimawandel zu begegnen. Dr. Ludger Kleyboldt, Geschäftsführender Gesellschafter des NWB Verlags, und Florian Henle, Geschäftsführer der Polarstern GmbH, sprachen über das Thema Nachhaltiges Unternehmertum in der Praxis.  Alle drei Redner waren sich einig, dass eine chancenorientierte Kommunikation zentral für den Umsetzungserfolg von Nachhaltigkeitsprojekten ist.

Ansprechpartner: Heiko Haffmans,

(Tel: 089 27 32 14 32, E-Mail: presse@lswb.de)